Ghost Warrior Commando
Airsoft Team Leipzig
Forum News Galerie Events

GWC Fungames

Allgemeines

Spaß und Action - eine gute Kombination!

Turn the Brick
Bei "Turn the Brick" ist es Aufgabe, den Backstein auf die eigene Teamfarbe zu drehen.

Regelmäßig bieten wir als Team ein "Fungame" an.
Im Mittelpunkt steht dabei der Spielspaß und ein möglichst dynamisches und ausgewogenes Spiel.

Weihnachtsfunny
Jährliche Specials gehören dazu. So z.B. das Oster- oder Weihnachtsfunny.

Unsere Fungames schlagen daher die Brücke zwischen schnellen Speedgames und aufgabenorientierten Mission Gaming.
Im Kern führen wir daher altbekannte Spielemodi durch, die zum Teil auch abgewandelt neue Möglichkeiten eröffnen. Ein Spiel dauert dabei in der Regel meist um die 45 Minuten pro Runde.


Spielmodi

CTF
Auch Klassiker wie "Capture the Flag" dürfen nicht fehlen.

Wir bieten eine breite Palette an Spielen an.
Dabei variieren wir bei den angebotenen Spielmodi und wandeln diese auch mal ab, um Abwechslung und frischen Wind hineinzubringenen.
Oftmals führen wir u.a. folgende Spiele durch:
Capture the Flag, Team vs. Team, Storm the Base, Turn the Brick, V.I.P., Zombie, Virus, Plant the Bomb, ...


Eventdetails

Wo finden die Events statt?

Unsere Spiele werden nur auf offiziellen Airsoftspielfelder durchgeführt, vorzugsweise im Raum Sachsen und Brandenburg.
Da wir selbst kein eigenes Spielfeld besitzen, treten wir daher als Veranstalter auf Spielfeldern befreundeter Teams auf. Insbesondere auf dem Spielfeld "The Village" bei Plessa findet meist jeden zweiten Monat unsere Fungames statt.


Wer darf teilnehmen?

Grundsätzlich darf jeder ab 16 Jahren an unseren Events teilnehmen! Natürlich benötigen Minderjährige die Erlaubnis Ihres Erziehungsberechtigten.
Die Termine werden zuvor in unserer Eventübersicht angekündigt. Darüber hinaus ist eine Anmeldung am Event über das Airsoftverzeichnis notwendig.
Im Übrigen halten wir nichts von überfüllten Events - daher ist auch die Teilnehmerzahl vergleichsweise gering. Das fördert die Spieldynamik, sorgt für ein besseres Spielerlebnis und weniger Frustmomenten.

Wichtig:
Eine Anmeldung ist bindend! Wer am Spieltag nicht erscheint, riskiert eine temporäre oder dauerhafte Ausladung von unseren Events, sofern man sich zuvor nicht abgemeldet hat.


Was für Regeln gelten?

Über allem steht zunächst die Einhaltung der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland, bzw. die des jeweiligen Landes - allen voran das WaffG.
Weiter gelten auch die Regeln, die das entsprechende Hausteam ausgesprochen hat. Darüber hinaus legen wir ein individuelles Regelwerk fest - angepasst an das Spielfeld und den angebotenen Spielmodi.
Da wir somit als Orga das Hausrecht haben, werden Verstöße auch mit entsprechende Konsequenzen "belohnt".
Die Einhaltung der Regeln und Gesetze ist daher für alle verpflichtend.


Zum Veranstalter

Wer organisiert alles?

CTF
In abgewandelter Form bieten selbst klassische Spielmpodi anspruchsvolle Abwechslung.

Als Hauptveranstalter treten wir als Orga auf und sorgen für einen möglichst reibungslosen Ablauf.
Unterstützt werden wir dabei maßgeblich mit von unserem Allianzpartner TPS.
Wir haben dabei über Jahre hinweg an zahlreichen kleinen sowie großen Events teilgenommen oder unterstützt, unter anderem bei den Operationen Beerzone, Breakdown, Endwar, ...
...und wir haben mindestens genauso viele Spielfelder gesehen, z.B.: The Village (bei Plessa), Ockrilla (bei Meißen), Niederranschütz, Heidekrug, Airsofthalle Illmenau, Radeberg, Crossen, Area RAW, Piratenstadt, Ranch Vranov, Königswartha, Calbe, Plesna, Taucha, uvm.
Daher können wir auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen.


Was für Ziele verfolgen wir?

PTB
Wir setzen auch Technik ein, wie hier mit einem zeitauslösenden Signalhorn.

Die Eventserie ist ursprünglich aus der Not heraus entstanden.
Zur Anfangszeit gab es zwar einige kleine und mittelgroße Events, jedoch fanden diese relativ selten statt oder waren schlecht organisiert. Dies bestrebte uns darin, selbst größere Spiele durchzuführen.
Die Events stehen dabei ganz im Zeichen eines gemeinsamen Zieles: mit Freunden zusammen Airsoft spielen!
Wir versuchen entsprechend die Tagesgelder so gering wie möglich zu halten. Im Wesentlichen werden durch die Einnahmen die anfallenden Kosten für die Geländemiete und dem benötigten Orga- und Spielmaterial gedeckt.
Auch das ist uns wichtig: Airsoftevents für jeden bezahlbar machen, ohne dabei Abstriche in Sachen Qualität zu ziehen.
Wer bereits an einer unserer Veranstaltungen teilgenommen hat, wird dies wohl bestätigen können: Unsere Spiele sind stets durchorganisiert.
Uns ist es wichtig, dass der Teilnehmer am Ende des Tages zufrieden nach Hause gehen kann. Wir ruhen uns daher auch nicht aus und wollen stets besser zu werden.
Deswegen sind wir auch immer offen für Verbesserungsvorschläge und versuchen diese in unsere Events mit einfließen zu lassen.