Ghost Warrior Commando
Airsoft-Team Leipzig

Für Bewerber

Allgemeines

Glückwunsch, Du hast bereits die erste Hürde geschafft und bist auf diese Seite gelangt.

Für Interessenten bieten wir die Möglichkeit für einen gemeinsamen Besuch von Airsoftevents an - als Gast oder Anwärter auf eine Mitgliedschaft.
Wenn Du also Teil unseres Teams werden willst oder einfach nur schauen möchtest, wie wir so spielen, so kannst Du Dich bei uns bewerben.

Wir unterstützen auch Einsteiger sowie Unerfahrene und behandeln diese als vollwertige Mitspieler.
Keiner muss befürchten, in unserem Team in den Hintergrund gedrängt zu werden.


Die Voraussetzungen

Grundsätzlich kann sich jeder Spieler bei uns bewerben.
Wie eine Bewerbung im Detail abläuft, beschreiben wir im Nachfolgenden.

Unabhängig davon unterscheiden wir grob zwischen Anwärter sowie Interessenten (als Einsteiger oder Gastspieler).


Grundvoraussetzungen für alle Bewerber

  • ernsthaftes Interesse am Hobby und Spiel
  • sicherer und gesetzestreuer Umgang mit Waffen und Waffennachbauten
  • Auslegung von Airsoft nicht zur Vertretung politischer oder religiöser Interessen
  • sich vor sportlicher Aktivität nicht scheuen
  • im Monat bis zu 20 € für Spielgebühren und Events zur Verfügung haben

Anwärter

  • Mindestalter 18 Jahre
  • der Besitz einer eigenen Ausrüstung, oder die klare Absicht sich dies zeitnah zu beschaffen
  • Kenntnis von allgemeinen Grundregeln im Airsoft
  • Kenntnis über die rechtliche Behandlung von Airsoft
  • regelmäßige Teilnahme an Spielen und teaminternen Veranstaltungen (im Regelfall 1 Wochenende im Monat)
  • in keinem anderen Airsoftteam Mitglied oder Anwärter sein
  • aktive Teilnahme im Forum
  • die Teamsatzung akzeptieren

Einsteiger und Gastspieler

  • Mindestalter 16 Jahre
  • zusätzlich mindestens 10 € pro Spiel zur Verfügung haben, um ggf. Leihausrüstung und Munition gestellt zu bekommen (Absprache vorher zwingend notwendig)

Einsteiger und Gastspieler können uns bereits ab 16 Jahren begleiten.
Hiermit wollen wir jungen Spielern die Möglichkeit bieten, sich einen Einblick zum Thema Airsoft im Rahmen der rechtlichen Bestimmungen zu verschaffen.
Dabei stehen diese Spieler unter unserer besonderen Obhut.
Wir erklären Grundregeln, die gesetzliche Lage sowie Voraussetzungen zum Spiel und geben unsere persönlichen Empfehlungen zu Ausrüstung und Verhalten.

Besteht darüber hinaus oder währenddessen das Interesse ein Anwärter zu werden, so muss man dennoch mindestens 18 Jahre alt sein.


Was Euch bei uns erwartet

Sicherlich stellen wir eine Reihe an Anforderungen, aber dennoch sind wir ein sehr offenes und einsteigerfreundliches Team.
Keiner muss sich scheuen, wegen Unwissenheit oder Fehlern benachteiligt zu werden.
Ja, auch wir haben klein angefangen.
Wir bieten Euch daher ein faires, freundliches und manchmal auch abgedrehtes Team, mit klaren Strukturen und Regeln.

Wir veranstalten auch außerhalb von Airsoft viel:
Öfters gehen wir mal gemeinsam Trinken, Brunchen, Grillen, Klettern, Wandern, auf Survival-Ausflüge, und und und... und alles auf freundschaftlicher Basis.
Daher ist es auch wünschenswert, wenn Du Dich im Team integrierst, um sich nicht zu sehr selbst ins Abseits zu befördern.

Auch auf dem Spielfeld sind wir sehr aktiv und kommunikativ
Wir spielen recht offensiv und risikobereit - Bewegung ist daher sehr wichtig.
Im Team spielen wir taktisch und koordiniert - Einzelspieler in diesem Sinne gibt es bei uns nicht.

Unser Team verwendet auch eine ausgeglichene und meist gehobene Ausrüstung.
Viele von uns nutzen Airsoftwaffen mit einer Energie mit bis zu 1.5 Joule, darüber hinaus auch seltener etwas stärkere DMR-Varianten oder Scharfschützengewehre.
Der Großteil des Teams greift zudem auf schwache AEP-Waffen als Backup zurück, sollte ein Gegenspieler doch mal zu nahe kommen.
Der bewusste und sichere Umgang mit Airsoftwaffen liegt uns besonders am Herzen.

Etwas, womit Einsteiger oft zu kämpfen haben, ist die Anschaffung der Waffen und Ausrüstung.
Dem können wir beruhigt entgegnen: die Wahl der Tarnung, Ausrüstung oder Waffe ist bei uns jedem freigestellt!
Davon ausgenommen ist das Tragen einer geeignete Schießbrille sowie mindestens knöchelhoher Stiefel - dies ist bei uns Pflicht.
Ansonsten akzeptieren und respektieren wir die Interessen jedes Einzelnen und stellen somit keine Bedingung an Art und Umfang der eigen Ausrüstung, solange es nicht kulturelle, gesellschaftliche oder rechtliche Normen überschreitet.
Unabhängig davon empfehlen wir für Einsteiger, sich unseren Anfängerguide durchzulesen.
Dies beinhaltet unsere persönliche Kaufberatung und vermeidet somit unter Umständen den ein oder anderen Fehlkauf.


Du willst Anwärter werden

Bevor Du Anwärter beim GWC werden kannst, musst Du über unser Forum eine Bewerbung schreiben.
Eine Bewerbung sollte inhaltlich kein Einzeiler sein und daher einen gewissen Umfang aufweisen.
Wir interessieren uns unter anderem dafür, wie Dein Rufname lautet, wie alt Du bist und wo Du lebst, ob Du mobil bist, welche Erfahrungen Du im Bereich Airsoft ggf. bereits gesammelt und welche weiteren Interessen und Hobbys Du eventuell noch hast.

Im Anschluss werden sich bei Dir unsere Anwärterbetreuer zeitnah melden, und - sofern es bei der Bewerbung keine Beanstandungen gab - zu einem persönlichen Treffen in Leipzig einladen.
Das Treffen hat zu Ziel, Dich ein wenig näher kennenzulernen und natürlich auch um zu sehen, inwieweit Du unseren Grundvorstellungen entgegenkommst.
Dieses Treffen soll bitte vollkommen neutral ablaufen.
Wir wollen nicht, dass Du in einer Tarnuniform durch die halbe City rennst!

Hast Du diese Hürde überstanden, so erhältst Du eine Freigabe für den internen Bereich des Forums.
Ab diesem Zeitpunkt erwarten wir von Dir eine selbstständige und rege Teilnahme im Forum.
Hierbei solltest Du deutlich anzeigen, an welchen Veranstaltungen Du teilnehmen kannst und an welchen wiederum nicht.
Die gesamte Planung und Organisation zu Events findet u.a. über dieses Forum statt.
Auch die Bekanntgabe von Spielterminen erfolgt darüber.

Sollten wir feststellen, dass wir Dich wiederholt direkt telefonisch oder schriftlich auf aktuelle Themen und Events hinweisen müssen, so ist es wahrscheinlich, dass Du infolge dessen Deinen Status als Anwärter irgendwann verlierst.


Nach einer Reihe von Spielteilnahmen und abhängig davon, wie Du Dich über die Zeit in unser Team integriert hast, werden wir Dich in unser Team als Mitglied aufnehmen wollen.

Als Anwärter ist die Achtung und Einhaltung unserer Teamsatzung notwendig und spätestens mit dem Beitritt für Dich verbindlich.


Für Fotografen, Besucher, Zuschauer, Presse

Um an einem Spiel als inaktiver Teilnehmer mitzuwirken, erfolgt die Anmeldung und Absprache über das Kontaktformular oder dem Forum.
Besteht das Anliegen darin, Foto- und Filmaufnahmen zu erstellen, so sind natürlich die Persönlichkeitsrechte des Einzelnen zu beachten.
Grundsätzlich gilt: eine Veröffentlichung des endgültigen Artikels oder Berichtes im Web, Printmedien und TV erfordert eine eindeutige, schriftliche Freigabe eines Teamleiters.
Sollte bei einer Anfrage für uns kein "Nutzungs- und Mitbestimmungsrecht" eingeräumt werden, so wird diese Anfrage ignoriert.
Eine Nutzung für den privaten und nicht-öffentlichen Gebrauch ist gestattet.


Zur Übersicht

Wenn wir Dich begeistern konnten, so findest Du nachfolgend alle relevanten Links:


Eine kleine Statistik am Rande

In all den Jahren haben wir natürlich einige Anwärter und Mitglieder gehabt.
Daraus ergaben sich auch eine Reihe an Ereignissen und interessanten Zahlen.
Von 2006 bis Ende 2018 hatten wir:

  • über 30 feste Mitglieder
  • über 120 Bewerber
  • an über 180 Events hat das GWC teilgenommen
  • das GWC war Veranstalter von über 30 Spielen mit durchschnittlich rund 45 Teilnehmern
  • 8x Teilnehmer der Beerzone, davon 6x als Teil der Orga
  • 3x Teilnehmer der Borderwar
  • über 20 verschiedene Spielfelder hat das GWC besucht
  • über 12000 Fotos wurden veröffentlicht
  • über 20 geschnittene Videos wurden auf YouTube hochgeladen